Shutdown – das Würfelspiel für Showdownies

Von Simon Janatzek

Langeweile war gestern – jetzt kommt Shutdown!

Showdown – Würfeln statt schlagen
Ein Spiel für alle, die auch während des Timeouts nicht auf Showdown verzichten können

Zum herunterladen

shutdown-würfeln-statt-schlagen-1.pdf

Satz zwischen Tanja und Sebastian

Grundlagen

  • Es gelten alle anwendbaren Regeln des Showdown
  • Alle Spielzüge werden per Würfel oder Würfel-App ausgewürfelt
  • Das Spiel kann mit einem Mindestabstand von 2 Metern in einem Raum gespielt werden, eignet sich aber auch hervorragend für alle anderen Kommunikationsformen wie Telefon, WhatsApp und weitere.
  •  Alle Spieler benötigen ein reines Gewissen, denn bescheißen gilt nicht. Die geworfenen Ergebnisse dürfen nur korrekt übermittelt werden, auch wenn dies natürlich vom Mitspieler meist nicht überprüft werden kann.

Regeln:

Der Münzwurf:
Beide Spieler würfeln einmal. Der Spieler mit der höheren Zahl bekommt die Angabe. Bei Gleichstand der gewürfelten Zahlen wird so lange gewürfelt, bis das Ergebnis für einen Spieler eindeutig ist.

Angabe

  1.  zu kurz
  2.  In die linke Ecke
  3. Zu lang
  4. Mittig aufs Tor
  5. Trifft den Schläger des Gegners, und der Ball fliegt raus
  6. Rechte Kurve

Die Abwehr

  1. bleibt stehen, gefährliche Bälle sind im Tor
  2. Wehrt rechts sauber ab
  3. Bleibt in der Mitte stehen, zieht aber den Schläge hinter den Kreis zurück
  4. Bleibt stehen, Bälle laufen ungefährlich durch, sind nicht zu fangen
  5. Wehrt sauber ab, jeder Ball wird gestoppt
  6. Wehrt links jeden Ball ab

Der Angriff

  1. Longline links
  2.  Kurve links
  3. Berührt Schläger, Ausball
  4. direkt auf das Tor
  5. Perfekte Kurve rechts
  6. Longline rechts und fliegt raus

Unklare Situationen

Tor oder nicht?

1 bis 3 = Tor
4 bis 6 = kein Tor

Ja oder nein?

1 bis 3 = ja
4 bis 6 = nein

Toter Ball?

Wurde der Ball zweimal nicht gefangen, gilt er als tot

Der Schiedsrichter

Grundsätzlich wird kein Schiedsrichter benötigt, aber der Schiesrichter oder auch Spielleiter kann die Spannung noch steigern. Er kann typische Spielsituationen nach Belieben auswürfeln lassen:

  • Platte geschoben? Ja oder nein
  • Ball rollt doch ins Tor? Ja oder nein
  • Mittelbande getroffen? Ja oder nein
  • An die Brille gefasst? Ja oder nein
  • Hand im Spielfeld? Ja oder nein
  • Unsportliches Verhalten? Ja oder nein
  • Zählt das erwürfelte Tor? Ja oder nein

Viel Spaß beim Spielen und Anpassen der Regeln